Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Reise-Storno-Schutz Versicherung

Weil Urlaub im Post Alpina stets sorglos sein soll

Liebe Gäste,
bitte vergesst nicht, auch an den Abschluss einer Reise-Storno-Schutz Versicherung zu denken.


Gut zu wissen – unsere Reservierungs- und Stornobedingungen
  • Eure Reservierung ist nach Eingang einer Anzahlung von 400,00 Euro pro Zimmer/Appartement gültig (für Reservierungen in der Hochsaison 1.000,00 Euro). Unsere Bankverbindung lautet Südtiroler Sparkasse – IBAN: IT 42 E 06045 58790 000 000 001 000 – BIC: CRBZIT 2 B 078
  • Bei einer Stornierung von mindestens 5 Wochen vor Urlaubsantritt fallen keine Stornogebühren an. Eure Anzahlung schreiben wir für euren nächsten Urlaub gut.
  • Für Stornierungen ab 5 Wochen vor Anreise behalten wir es uns vor die Anzahlung als Stornogebühr zu verrechnen. 
  • Für Stornierungen ab 14 Tage vor Anreise sowie bei vorzeitiger Abreise und verspäteter Anreise  wird der Gesamtbetrag abzüglich der Anzahlung in Rechnung gestellt. 


Angeld

Für die Bestätigung der Reservierung wird ein Angeld in Höhe von 400,00 € bis 1.000,00 € fällig (Zahlung per Banküberweisung oder Kreditkarte möglich). Sollten Sie Ihren Aufenthalt mindestens 7 Tage vor Anreise stornieren, dann haben Sie folgende Möglichkeiten:
  • Wir erstatten Ihnen den Betrag vom Angeld zurück und überweisen ihn auf Ihr Bankkonto.
  • Sie lassen Ihr Angeld im Betrieb und wir belohnen Sie mit einem Mehrwert von 5%.
 
Vor Reiseantritt kann schon einmal etwas passieren, mit unserer Post Alpina Reise-Storno-Schutz Versicherung seid ihr finanziell abgesichert. Solltet ihr einen gebuchten Hotelaufenthalt verspätet bzw. gar nicht antreten oder frühzeitig abbrechen, können Stornogebühren weiterverrechnet werden. Um euch in solchen Fällen von jeglichen Spesen freizuhalten, empfehlen wir euch diese Reise-Storno-Schutz Versicherung für euren Urlaub im Post Alpina - Family Mountain Chalets abzuschließen, damit die anfallenden Spesen für euch von der Europäischen Reiseversicherung übernommen werden.

Bitte klickt hier, um eure persönliche Reise-Storno-Schutz Versicherung abzuschließen.



Wann besteht Versicherungsschutz?
  • unerwartete schwere Erkrankung* (vom Arzt bestätigte Reiseunfähigkeit) des versicherten Gastes, schwere unfallbedingte Körperverletzung, Impfunverträglichkeit oder Tod;
  • Lockerung von implantierten Gelenken;*
  • unerwartete schwere Erkrankung*, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod (auch Selbstmord) eines Familienangehörigen, wenn dadurch die Anwesenheit des Gastes dringend erforderlich ist;
  • Schwangerschaft, wenn diese nach Reisebuchung festgestellt wird oder Schwangerschaftskomplikationen bis einschließlich der 35. Schwangerschaftswoche*;
  • bedeutender Sachschaden am Eigentum des Gastes am Wohnort infolge eines Elementarereignisses (z.B. Feuer, Hochwasser, Sturm) oder Straftat eines Dritten, der seine Anwesenheit erforderlich macht;
  • unverschuldeter Verlust des Arbeitsplatzes infolge Kündigung des Gastes durch den Arbeitgeber;
  • Einberufung zum Militär- oder Zivildienst des Gastes, vorausgesetzt die zuständige Behörde akzeptiert die Reisebuchung nicht als Grund zur Verschiebung der Vorladung;
  • Einreichung der Scheidungsklage vor einer gemeinsamen Reise der betroffenen Ehepartner;
  • Auflösung der Lebensgemeinschaft (gleiche Meldeadresse seit 6 Monaten) durch Aufgabe des gemeinsamen Wohnsitzes vor der gemeinsamen Reise der Lebensgefährten;
  • Nichtbestehen der Reifeprüfung oder einer gleichartigen Abschlussprüfung einer mindestens 3jährigen Schulausbildung unmittelbar vor Reisetermin einer vor der Prüfung gebuchten, versicherten Reise;
  • Eintreffen einer unerwarteten gerichtlichen Vorladung, vorausgesetzt das zuständige Gericht akzeptiert die Reisebuchung des Gastes nicht als Grund zur Verschiebung der Vorladung.

 

Wann besteht Versicherungsschutz im Falle von COVID-19?

  • weil eine erhöhte Temperatur gemessen wird, auch wenn ein späteres Testergebnis negativ ist, oder er/sie auf COVID-19 positiv getestet wurden, ohne Symptome zu zeigen.
  • weil er/sie an COVID-19 Symptomen erkrankt ist.
  • weil ein naher Angehöriger oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an COVID-19 erkrankt und eine dringende Anwesenheit erforderlich ist.
  • weil ein naher Angehöriger im gemeinsamen Haushalt an COVID-19 erkrankt und der Gast sich deshalb in Quarantäne begeben müssen.

 


 
 
 
 
 
 
 
Unser Post Alpina Newsletter: Meldet euch an und seid so immer up-to-date.
Bereit für unbeschwerte Zeiten?
Liebe Gäste,

die Zeit nach Corona stellt uns vor besondere Herausforderungen, die wir aber gerne annehmen. Selbstverständlich erwarten Sie bei uns höchste Hygiene-Standards, damit einem unbeschwerten Aufenthalt nichts im Weg steht.

Ihre Familie Wachtler